Presse-Spiegel

.





ID99476
Datum12.11.2016
MediumFränkische Landeszeitung, Ansbach
SchlagzeileAlte Zweitakter abwracken
WortlautHaushaltsberatungen: Offene Linke beantragt Prämie

Die Offene Linke Ansbach hat eine Abwrackprämie für alte Zweiakter-Zweiräder beantragt. Wer ein Elektromodell kauft, soll von der Stadt mit bis zu 500 Euro belohnt werden. Mit 75000 Euro möchte die Fraktion zudem private Bauherren fördern, die Wohnungen barrierefrei umbauen. „Die angekündigte Aufstockung der Bundesmitteln für den sozialen Wohnungsbau kann Ansbach nur dann optimal nutzen, wenn die Stadt selbst als Akteur auf den Markt zurückkehrt", heißt es in einer Pressemitteilung.

Angehen will die Offene Linke die aufgeschobenen Sanierungen an der Luitpoldschule: 265000 Euro für Fenster samt Sonnenschutz. Ab dem Schuljahr 2017 sollen Familien durch das Abschaffen der Kindergartengebühren in der Kernbetreuungszeit entlastet werden. Wegen der steigenden Geburtenzahlen sind Planungsmitteln für den Neubau einer zweiten städtischen Kita beantragt.