Presse-Spiegel

.





ID99682
Datum30.06.2014
MediumFränkische Landeszeitung, Ansbach
SchlagzeileAb sofort: "Stadtgärtnern" auf bisherigem Parkplatz
WortlautNicht nur an historischen Gebäuden Interessierte haben ab sofort Grund, ins Retti-Palais zu gehen. Neben der dortigen Ausstellung „Zeitenwende“ lockt seit dem Wochenende auch ein eher praktischer Grund auf das weitläufige Gartengrundstück: Mit einem symbolischen Spatenstich hat die Aktion „Stadtgärtnern“ auf dem derzeit noch als Parkplatz genutzten Areal in der Bischof-Meiser-Straße begonnen.

Auf einer Brachfläche wurden am Samstag erste Hochbeete angelegt und mit der Aussaat und dem Anpflanzen begonnen. Für Samstag, 19. Juli, so Michaela Matshikiza, sei ein weiterer Aktionstag geplant. Dann wird ein Kräuterbeet im verwilderten Garten des Retti-Palais angelegt und Gelegenheit zu zwei Führungen unter dem Titel „Ansbacher Holzweg“ zu bedeutenden Bäumen in der Innenstadt sein. Beginn ist um 10 und um 14 Uhr am Retti-Palais.